wochenbett_20091029

Wochenbett

Wochenbettbetreuung bei Ihnen zuhause

Nach der Geburt beginnt das Wochenbett, das 6-8 Wochen dauert. Ihre Hebamme betreut und berät Sie in dieser Zeit bei Ihnen zu Hause.

Bitte wenden Sie sich spätestens ein bis zwei Monate vor dem errechneten Geburtstermin an eine Hebamme in Ihrer Nähe.
Nach Ihrer Voranmeldung ist die Hebamme für Sie erreichbar und garantiert Ihnen den Betreuungsbeginn ab Spitalaustritt. Bei Verhinderung (Ferien, freie Tage, Weiterbildung, Krankheit…) organisiert sie eine Vertretung.

Ein Wochenbettbesuch dauert ungefähr eine Stunde. Inhalte der Besuche sind:

  • Pflege des Neugeborenen
  • Stillen, Ernährung des Kindes
  • Umgang mit dem Kind
  • Gewichtsverlauf des Babys
  • Rückbildung der Gebärmutter
  • Wundheilung allfälliger Geburtsverletzungen
  • erste Rückbildungsübungen, beckenbodenschonendes Verhalten
  • bei Bedarf Blutentnahmen
  • Zeit für all Ihre Fragen und Anliegen

Eine achtsame Begleitung in dieser sensiblen Zeit unterstützt die Familie, das Neugeborene in Ruhe kennen zu lernen kann und sich im vertrauensvollen Umgang mit ihm zu üben. So entsteht Sicherheit und Halt bei den ersten Schritten im neuen Familienalltag.


Sechs bis zehn Wochen nach der Geburt können Sie Ihre Hebamme nochmals treffen bei der Nachgeburtsuntersuchung. Diese beinhaltet:

  • Gespräch über Ihr Wohlbefinden und das Einleben in die Mutterrolle
  • Untersuchung der körperlichen Rückbildung
  • Informationen über angepasste Rückbildungs- und Beckenbodengymnastik
  • Zeit für Ihre Fragen zum Stillen
  • Besprechen der geplanten Empfängnisverhütung
  • Rückblick auf die Schwangerschaft, die Geburt und die ersten Wochen mit Ihrem Kind

Suchen Sie eine Hebamme in Ihrer Nähe?

Sie finden eine Hebamme in Ihrer Nähe, indem Sie auf der Karte in Ihren Kanton, Ihren Bezirk und Ihren Stadtkreis klicken.

Falls Sie nicht selber suchen können oder wollen, bietet Ihnen im Kanton Zürich der Verein Familystart Zürich die Vermittlung einer frei praktizierenden Hebamme. Familystart Zürich bietet auch ein 24h-Beratungstelefon unter der Nummer 044 555 40 20 an.